Liebe Freunde,

zuerst die Neuigkeiten: Dieses Jahr sind zwei Selbsterfahrungsworkshops im Angebot, die das Potential haben, euer Leben nachhaltig positiv zu verändern!

‚Lass deinen Seelenvogel fliegen‘

Seelenvogel

Eine Heldenreise mit Pferden in die Freiheit

Wann und wo: 17. bis 19. August 2018, Landkreis Freising
Info und Anmeldung:
Silke Berthold, Mobil: 0179 40 222 22, Mail: info@lebe-kraftvoll.de
Seminarleitung: Silke Berthold und Sonja Maria Nowak
Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt

‚Einfach SEIN‘

einfach sein

Eine Heldenreise mit Pferden in die Leichtigkeit des Seins
Wann und wo: 15. / 16. September in Trostberg
Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen begrenzt

Mehr über mich und lebensnahe, leicht umzusetzende Tipps für ein glückliches und erfolgreiches Leben, findet ihr in meinem aktuellen Newsletter.

Liebe Freunde und Wegbegleiter,

bei meiner täglichen Dankbarkeitsübung denke ich auch immer wieder voller Dankbarkeit an euch! Ich freue mich von Herzen darüber, dass meine Worte und Taten euch bereichern. So viele Dinge geschehen und manchmal sind die Fügungen des Lebens beinahe magisch.

Auch unangenehme Geschehnisse wie mein Kreuzbandriss im Januar, führen zu Ereignissen über die ich mich freue. Meine körperliche Einschränkung hat dazu geführt, dass ich noch achtsamer mit mir und allen Lebewesen umgehe. Das hat meine Beziehung zu meiner Stute um ein vielfaches verbessert. Doch nicht nur das. Ich habe auch einen überaus begabten und erfahrenen Kollegen kennen gelernt, der den Heilprozess meines Knies begleitet!
Und die Deutung meiner Knieverletzung hat mir eine neue Sicht auf mein eigenes Verhalten eröffnet. Das Knie steht für Demut, Würde, Standhaftigkeit und Beugsamkeit. Ich hatte mich verrannt und war in meiner Verunsicherung verbissen geworden. Auf der Höhe dieser Verbissenheit zog ich mir die Verletzung zu. Die Ereignisse zwangen mich zu einer neuen inneren Haltung und zu neuen Wegen, mit Situationen umzugehen.
Und so danke ich dem Leben für diese Lektion. Wäre ich auf dem alten Weg geblieben, hätte weitaus Schlimmeres passieren können.

Es sind also nicht die äußeren Umstände, die über unser Glück oder unseren Erfolg im Leben entscheiden. Es ist das, was wir daraus machen. Oder wie Nelson Mandela einst sagte: ‚Nicht unsere Herkunft und womit wir geboren werden unterscheidet uns, sondern wie wir mit dem was wir haben (bzw. sind) umgehen‘. Er betonte die Notwendigkeit, ein tugendhaftes Leben zu führen.
Da niemand von uns vollkommen tugendhaft sein kann, versuchen es ganz viele Menschen nicht einmal. Doch wir ernten was wir säen. Und unser Streben nach einem besseren Leben und Sein wird Früchte tragen!
Die Aussöhnung mit Mutter und Vater und das bewusste Empfinden von Dankbarkeit und Freude sind die grundlegende Basis, der Nährboden aller unserer Haltungen und Handlungen.
Wer nach wirtschaftlichem Erfolg strebt, darf zusätzlich seine Tugend der Großzügigkeit, des selbstlosen Gebens, fördern und entwickeln.
Dankbarkeit und Großzügigkeit täglich bewusst zu fühlen und auszuüben, öffnet die Tore für die Geschenke des Lebens.
Probiere es aus!

12 Wochen lang beginnst du jeden Tag mit diesem Ziel: Jede Gelegenheit für Großzügigkeit und Dankbarkeit wahrzunehmen und – vielleicht entgegen deiner Gewohnheit – dich großzügig zu zeigen. Und jeden Abend erinnerst du dich an das Gute, das du an diesem Tag getan hast und freust dich darüber!

Sieh selbst, was es in deinem Leben verändert!

Von Herzen die besten Grüße

Eure

Newsletter Mai – Neuigkeiten und Erfolgs-Tipps